Fliesen-Echo 2020 ist im Oktober erschienen

Fliesen-Echo 2020 ist im Oktober erschienen

Die 4. Auflage des Fliesen-Echos ist im Oktober 2020 erschienen. Mit dem Magazin informiert der Fachverband Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes seine Mitgliedsbetriebe über aktuelle technische Themen. In diesem Jahr wurde der Fokus auf Außenbeläge, Großformate sowie Spa und Wellness gelegt. Es geht dabei jeweils um die mangelfreie Verlegung, rechtssichere Vereinbarungen mit den Bauherren und insbesondere bei Spa und Wellness um die hohe Kunst, Gestaltung und technisch anspruchsvolle Verlegung zu managen.

Die Fliesenfachunternehmen der Verbandsorganisation erhalten die Zeitschrift über die Landesverbände. Der Fliesenfachhandel wird das Fliesen-Echo in seinen Verkaufsstätten auslegen. Die Partnerunternehmen Deutsche Steinzeug, Gutjahr, Faktum, Mapei, Murexin, PCI, Kiesel, Sopro und Saint-Gobain Weber haben das Magazin mit Beiträgen ermöglicht.

Seit 2017 erscheint das Fliesen-Echo im Vorfeld der Sachverständigentage und stimmt mit den Artikeln auf die Veranstaltung ein. Um die Gesundheit von Besuchern, Ausstellern und Referenten zu schützen, wurden die diesjährigen Sachverständigentage schon im Juli abgesagt. Mit den notwendigen Schutzmaßnahmen und unter strenger Einhaltung der Abstandsregeln wäre es nicht die Veranstal-tung gewesen, die die Teilnehmer seit über 20 Jahren schätzen.

Die 22. Sachverständigentage sind für den 9. und 10. November 2021 in Fulda terminiert.

Partner des Fachverbandes Fliesen und Naturstein Alle Partner anzeigen



Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN)
im Zentralverband Deutsches Baugewerbe e. V. (ZDB), Berlin
Kronenstrasse 55-58
10117 Berlin
Deutschland